Foto Lauchkuchen mit Tatar von WW

Lauchkuchen mit Tatar

2 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses würzige Gebäck ist mit recht wenig Aufwand leicht zuzubereiten.

Zutaten

Weizenmehl

200 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Wasser

50 ml

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Emmentaler, 45 % Fett i. Tr.

60 g, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lauch/Porree

1 Stange(n), mittel, (ca. 350 g)

Rapsöl

1 TL

Tatar, roh

300 g

Balsamicoessig

2 EL, hell

Anleitung

  1. Mehl, Margarine, Wasser, 1 Ei, 30 g Käse und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten, zwischen Frischhaltefolie rechteckig (ca. 30 x 40 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Tatar darin krümelig braten, Lauchringe hinzufügen, kurz mitdünsten und mit Essig ablöschen.
  3. Lauch-Hack-Mischung abkühlen lassen, mit restlichem Ei und Käse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauch-Hack-Mischung auf dem Teig verteilen, Lauchkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und servieren.