Foto Lammtopf mit Bohnen von WW

Lammtopf mit Bohnen

9
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wagen Sie sich ruhig mal ans Lamm. Mit diesem leckeren Lammtopf gelingt das ganz einfach.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Tomaten, frisch

6 Stück

Lammfilet

480 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Schinkenwürfel, mager

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomatenmark

1 EL

Weizenmehl

1 EL

Lammfond

200 ml, (ersatzweise Gemüsebrühe)

Weiße Bohnen (Konserve)

225 g, Abtropfgewicht, entspricht 1 Dose

Suppengemüse

500 g, (TK)

Zimt

1 Prise(n)

Bohnenkraut

1 TL, gehackt

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Wacholderbeeren

2 Stück

Petersilie

2 EL, gehackt

Roggenbrot

4 Scheibe(n), vorzugsweise Bauernbrot

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen, Tomaten waschen und beides würfeln. Lammfilet trocken tupfen und in Stücke schneiden. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen, Schinken-, Zwiebelwürfel und Lammfiletstücke darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren, mit Mehl bestäuben und unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Fond ablöschen und aufkochen lassen.
  2. Bohnen abspülen, abtropfen lassen, mit Tomatenwürfeln, Suppengemüse, Zimtpulver, Bohnenkraut, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren hinzugeben. Lammtopf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten schmoren lassen. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen, Lammtopf mit Petersilie bestreuen und mit Bauernbrot servieren.