Foto Lammsteaks mit Zucchini von WW

Lammsteaks mit Zucchini

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
55 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Leckere Lammsteacks mit Couscous gefüllten Zucchini für laue Sommerabende!

Zutaten

Zucchini

800 g, (4 Stück à ca. 200 g)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Olivenöl

3 TL

Couscous, trocken

80 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

320 ml, (1 TL Instantpulver)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Paprikamark

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lammfilet

640 g, (8 Steaks à 80 g)

Zimt

1 Prise(n)

Harissa Würzpaste

½ TL

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

250 g

Minze

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Teelöffel leicht auskratzen. Zwiebel schälen und mit Zucchinifruchtfleisch fein würfeln. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit Couscous darin anrösten. Zucchiniwürfel zufügen und kurz mitbraten. Mit 120 ml Brühe angießen und nach Packungsanweisung quellen lassen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Couscous vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Frischkäse und Paprikamark unter die Couscousmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Couscousmasse in die Zucchini füllen und in eine Auflaufform (ca. 25 x 35 cm) setzen.
  3. Restliche Brühe angießen und ca. 30 Minuten im Backofen garen. Lammsteaks trocken tupfen und mit 2 Teelöffeln Olivenöl, Zimtpulver und Harissa in einen Gefrierbeutel geben. Gut durchkneten und ca. 10 Minuten marinieren.
  4. Eine Pfanne erhitzen und Lammsteaks darin ohne weiteres Öl ca. 3—4 Minuten von jeder Seite braten. Für den Joghurtdip Joghurt mit Minze verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gefüllten Zucchini und Lammsteaks servieren.