Foto Lammsauce mit Chili von WW

Lammsauce mit Chili

12 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Kakaopulver und Rosinen verfeinern dieses Gericht.

Zutaten

Knollensellerie

500 g

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

125 g

Weinessig

3 EL, Weißweinessig

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilischote/n

1 Stück, kleine rote

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Lammfilet

240 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Rosinen

1 TL

Tomatenmark

1 EL

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

1 TL

Wasser

75 ml

Tomaten (Konserve)

350 g

Nudeln, trocken, jede Sorte

100 g, vorzugsweise Tagliatelle

Kreuzkümmel/Cumin

1 TL

Oregano

½ TL, gehackt

Anleitung

  1. Sellerie schälen und raspeln. Orange auspressen. Für das Dressing Joghurt mit Orangensaft und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sellerieraspel mit Dressing vermischen. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Filet trocken tupfen und in Stücke schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin kurz anbraten. Filetstücke dazugeben, ca. 1–2 Minuten rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Knoblauch pressen und Bratensatz mit Chiliringen, Rosinen, Tomatenmark und Kakaopulver kurz anschwitzen. Mit Wasser und Tomaten ablöschen und ca. 10 Minuten einkochen lassen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Sauce mit Kreuzkümmel und Oregano würzen. Filetstreifen dazugeben, erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, mit Sauce anrichten und mit Salat servieren.