Foto Lammkorma mit Bananen-Raita von WW

Lammkorma mit Bananen-Raita

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
1 Std. 15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Kürbis

800 g, Butternut

Lammrücken, roh

500 g

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 5 cm)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Knoblauch

3 Zehe(n)

Olivenöl

2 TL

Curry

1 TL

Kreuzkümmel/Cumin

2 TL

Zimt

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten (Konserve)

400 g, stückig

Kokosmilch, fettreduziert

100 ml

Koriander

4 EL, gehackt

Blumenkohl

750 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1 Liter, (1 TL Instantpulver)

Bananen

1 Stück, klein

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

250 g

Anleitung

  1. Kürbis schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Lammfleisch trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebel schälen und würfeln. Knob- lauch fein hacken.
  2. Öl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch zufügen und ca. 3 Minuten anbraten. Curry, 1 TL Kreuzkümmel, Zimt und 1 TL Salz zufügen und ca. 1 Minute anrösten. Mit Tomaten und Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Lammfleisch zufügen und auf niedriger Stufe ca. 40 Minuten mit Deckel schmoren.
  3. Kürbis und 2 EL Koriander zufügen und weitere ca. 30 Minuten schmoren. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen und grob reiben. Brühe in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, und Blumenkohlreis darin 6-8 Minuten dünsten.
  4. Für die Raita Banane schälen, in Stücke schneiden, mit Joghurt, restlichem Kreuzkümmel und restlichem Koriander verrühren und mit Salz abschmecken. Lammkorma mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Blumenkohlreis und Bananen-Raita servieren.