Foto Lammfilet mit schwäbischer Mirabellensauce von WW

Lammfilet mit schwäbischer Mirabellensauce

8 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Sauce mal anders – probier doch mal diese fruchtige, schwäbische Mirabellensauce zu Lamm und Kartoffelpüree!

Zutaten

Kartoffeln

500 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schalotten

2 Stück

Rosmarin

3 Zweig(e)

Mirabellen

150 g

Lammfilet

240 g, (4 Filets à 60 g)

Broccoli/Brokkoli

500 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

50 ml

Muskatnuss

1 Prise(n)

Schnittlauch

1 EL, in Ringen

Speisestärke

1 TL

Kochsahne, 15 % Fett

3 EL

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Zimt

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schalotten schälen, würfeln. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Mirabellen waschen, halbieren und Steine entfernen. Lammfilets trocken tupfen. Broccoli waschen und in Röschen teilen. Broccoliröschen in Salzwasser ca. 10–12 Minuten garen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filets ca. 5–8 Minuten rundherum braten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Schalottenwürfel im Bratensatz kurz andünsten, Mirabellenhälften und Rosmarin dazugeben, mit Brühe ablöschen und ca. 4–5 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln abgießen, mit Milch zerstampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit Schnittlauch verfeinern. Broccoliröschen abgießen.
  3. Rosmarin aus der Sauce entfernen, Stärke mit Kochsahne anrühren, unterrühren und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Chili- und Zimtpulver würzen. Filets zur Sauce geben und kurz erwärmen. Lammfilets mit Mirabellensauce, Kartoffelpüree und Broccoli servieren.