Foto Lammburger mit Balsamico-Zwiebeln von WW

Lammburger mit Balsamico-Zwiebeln

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Lammfilet

500 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kreuzkümmel/Cumin

1 TL

Rapsöl

1 TL

Brauner Zucker

2 g, (1 Prise)

Balsamicoessig

2 EL, dunkel

Feldsalat

1 Hand voll

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Hamburger-Brötchen

4 Stück, klein

Chilisauce (auf Tomatenbasis)

2 EL

Anleitung

  1. Lammfilet trocken tupfen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch pressen, mit Lammhackfleisch, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verkneten und zu 4 Patties formen. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Patties darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen.
  2. Zwiebelstreifen im Bratensatz 2–3 Minuten anbraten. Zwiebelstreifen mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zucker bestreuen, mit Essig ablöschen und karamellisieren lassen.
  3. Salat waschen und trocken schleudern. Karotte schälen und längs mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen. Hamburger-Brötchen aufschneiden, rösten und mit Chilisauce bestreichen. Untere Brötchenhälften mit Salat, Karottenstreifen, Patties und Balsamico-Zwiebeln belegen, mit oberen Brötchenhälften abdecken und Lammburger servieren.