Foto Lamm-Zucchini-Spießchen von WW

Lamm-Zucchini-Spießchen

4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
28 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
8 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das Geheimnis eines jeden Lammgerichts ist die Marinade. Durch den Koriander werden diese kleinen Spieße zum Schlemmerereignis für jeden Grillabend.

Zutaten

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

120 g

Olivenöl

1 TL

Koriander

1 TL, gemahlen

Knoblauch

1 Zehe(n), gepresst

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Lammfilet

500 g, in Würfeln

Zucchini

2 Stück, mittel, in Würfeln

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot, in Stücken

Anleitung

  1. In einer flachen Form Joghurt, Öl, Koriander, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. Lamm in kleinen Stücken darin marinieren – mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht.
  2. Auf kleine Holzspießchen das Lamm abwechselnd mit dem Gemüse aufspießen. Die Spieße kräftig würzen und auf einem vorgeheizten Grill unter gelegentlichem Wenden garen.