Foto Lamm mit Mangosauce von WW

Lamm mit Mangosauce

11 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Kombination klingt etwas ungewöhnlich, aber Ausprobieren lohnt sich garantiert.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

100 g, grüne Bandnudeln

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Mango

2 Stück, klein, reif

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Lammfilet

250 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1 TL Instantpulver)

Pfefferbeeren

1 TL, rot

Honig

1 TL

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in Spalten schneiden. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden.
  2. Lammfilet trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filet darin ca. 4–5 Minuten von allen Seiten braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Lauchzwiebelringe, Karottenstreifen und Ingwer im Bratensatz anbraten und mit Brühe ablöschen. Rote Pfefferbeeren grob zerstoßen und mit Mangospalten zufügen. Sauce mit Honig verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 4–5 Minuten köcheln lassen. Lammfilet in Stücke schneiden, mit Mangosauce und Bandnudeln servieren.