Foto Lamm-Kebabs mit Harissa zu Ofenkartoffeln von WW

Lamm-Kebabs mit Harissa zu Ofenkartoffeln

7 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Lamm schmeckt am allerbesten mariniert. Das Geheimnis dieses Spießes ist die würzige Harissa-Paste, die Sie im türkischen Supermarkt erhalten.

Zutaten

Lammfilet

450 g

Zitronen

1 Stück

Harissa Würzpaste

1 TL

Tomatenmark

2 TL

Kartoffeln

750 g

Rosmarin

2 TL

Olivenöl

4 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

100 g

Frischkäse, bis 16 % Fett absolut

100 g

Schnittlauch

2 TL

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen. Das Fleisch in Stücke schneiden und auf Spieße stecken. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Harissa mit Tomatenmark und Zitronenschale verrühren und die Spieße damit marinieren.
  2. Die Kartoffel in Spalten schneiden. Mit gehacktem Rosmarin und Öl in einer ofenfesten Form mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 20 Minuten im Ofen rösten. Die Kartoffeln wenden und die Lammspieße darauf legen. Mit Pfeffer würzen. Nochmals 25–30 Minuten rösten.
  3. In der Zwischenzeit Joghurt mit Frischkäse, gehacktem Schnittlauch und Zitronensaft mischen. Servieren Sie diesen Dip zu den Kebabs und den Kartoffeln.