Foto Lamm Bengali von WW

Lamm Bengali

10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein köstlicher Gruß aus der indischen Küche!

Zutaten

Paprika

1 Stück, gelb

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, orange

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Ingwer

1 Stückchen, 2 cm (ersatzweise 1 TL Ingwerpulver)

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Lammfilet

250 g

Speisestärke

1 TL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Garam Masala

1 TL

Chilipulver/Chiliflocken

1 TL

Kurkuma/Curcuma

1 TL

Lammfond

225 ml

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

250 g

Fladenbrot/Pide

100 g

Anleitung

  1. Paprika in Rauten, Zwiebel in Würfel schneiden und Ingwer reiben. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Lammfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in Stärke wenden.
  2. Öl in einer tiefen beschichteten Pfanne erhitzen, Lamm zufügen, salzen, mit Gewürzen bestreuen, kurz von allen Seiten anbraten und herausnehmen. Zwiebelwürfel und Ingwer in die Pfanne geben, unter Rühren andünsten, mit Fond ablöschen und ca. 8 Minuten schwach köcheln lassen.
  3. Paprika, Bohnen und Lamm in die Pfanne geben und alles 5 Minuten weitergaren. Joghurt unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lamm Bengali mit Brot servieren.