Foto Lachsfilet mit Gurken-Relish von WW

Lachsfilet mit Gurken-Relish

0 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Lachs gehört in Deutschland zu den Fisch-Favoriten. Mit frischem Gemüse und Kräutern schmeckt er zu Pasta und Kartoffeln doppelt lecker.

Zutaten

Tomaten, frisch

4 Stück

Salatgurken/Schlangengurken

½ Stück

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Chilischote/n

1 Stück

Koriander

3 EL, frisch

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lachs, roh

600 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL

Zitronen

1 Stück

Anleitung

  1. Für das Gurken-Relish die Tomaten fein Würfeln. Chili entkernen und zusammen mit Gurke, Zwiebel und Koriander fein hacken. Alle Zutaten mischen, salzen und pfeffern.
  2. Die Lachsfilets rundum mit dem Öl einpinseln und etwa 6–8 Minuten braten oder grillen, dabei einmal wenden. Nach der Hälfte der Bratzeit die Filets pfeffern und nach Geschmack mit Kreuzkümmel würzen.
  3. Das Relish auf 4 Tellern verteilen und den Lachs daraufbetten. Die Zitrone auspressen und den Lachs damit beträufeln und sofort servieren.