Foto Lachscrêpes mit Spargel von WW

Lachscrêpes mit Spargel

7 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein kalter Snack, der sich wunderbar vorbereiten läßt und so gut wie jedem schmeckt!

Zutaten

Spargel

500 g, weiß (ersatzweise Konserve)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Weizenmehl

120 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

250 ml

Schnittlauch

1 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Räucherlachs

100 g

Tomaten, frisch

2 Stück

Blattsalat

4 Blatt/Blätter

Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett

2 EL

Dill

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Spargelstücke in Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen und abkühlen lassen.
  2. Mehl mit 1 Prise Salz vermischen. Eier, Milch und Schnittlauch verquirlen und mit Mehlmischung verrühren. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.
  3. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und darin nacheinander 4 dünne Crêpes ca. 2 Minuten von jeder Seite abbacken. Crêpes abkühlen lassen.
  4. Lachs in Streifen schneiden. Tomaten waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Salatblätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Crêpes mit Salatcreme bestreichen und mit Dill bestreuen. Mit Lachs-, Salatstreifen, Tomatenspalten und Spargelstücken belegen und aufrollen. Lachscrêpes schräg in 3 Stücke schneiden und servieren. Nach Wunsch mit Kräutern garnieren.