Foto Lachs-Spinat-Nudeln von WW

Lachs-Spinat-Nudeln

11
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Einfach eine köstliche Kombination – würziger Lachs und knackiger Spinat vereinigt in einer cremigen Sauce – so schmeckt Abnehmen!

Zutaten

Lachs, roh

280 g, (frisch oder TK)

Zitronensaft

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Nudeln, trocken, jede Sorte

200 g, Bandnudeln

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Spinat/Blattspinat

450 g, Blattspinat (TK)

Weizenmehl

2 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

250 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Wasser

3 EL

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Pfefferkörner

1 TL, grün, eingelegt

Anleitung

  1. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Salzen, pfeffern und in Würfel schneiden. 1 TL Öl in einem Topf erhitzen und Lachswürfel darin rundherum ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch pressen. Restliches Öl im Bratensatz erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch glasig andünsten. Gefrorenen Spinat zufügen und darin erhitzen. Milch und Brühe zugießen und aufkochen. Mehl mit 3 EL Wasser anrühren und zugeben. Sauce ca. 5 Minuten köcheln und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Lachswürfel und grüne Pfefferkörner zugeben und kurz in der Sauce erwärmen. Nudeln mit Lachs-Spinat-Sauce servieren.