Foto Lachs-Spinat-Kuchen von WW

Lachs-Spinat-Kuchen

4 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Blattspinat und Lachs – dieser herzhafte Kuchen besticht durch seinen edlen Belag.

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel, (42 g)

Zucker

1 Prise(n)

Wasser

170 ml, lauwarm

Weizenmehl

320 g

Spinat/Blattspinat

750 g, (TK)

Olivenöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n), nach Geschmack

Tomaten, passiert

400 g

Pfeffer

1 Prise(n), nach Geschmack

Majoran

1 TL, getrocknet

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Räucherlachs

250 g

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

100 g

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker und Wasser verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und aufgelöste Hefe hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Spinat auftauen lassen.
  2. 2 TL Öl und 1/2 TL Salz zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und auf den Teig streichen.
  3. Spinat gut ausdrücken und klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch pressen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin ca. 1 Minuten andünsten. Spinat zufügen, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen und weitere ca. 5 Minuten dünsten.
  4. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Räucherlachs in Streifen schneiden und unter den Spinat mischen. Lachs-Spinat-Masse auf den passierten Tomaten verteilen und mit Käse bestreuen. Lachs-Spinat-Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und servieren.