Foto Lachs-Senf-Muffins mit Dill von WW

Lachs-Senf-Muffins mit Dill

3 - 4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Eine herzhafte Alternative für Muffins. Diese saftigen Lachs-Muffins machen sich super auf jedem Buffet oder serviere sie als sättigende Vorspeise.

Zutaten

Dill

1 Bund

Paprika

1 Stück, gelb

Räucherlachs

100 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Weizenmehl

200 g

Backpulver

1 TL

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Senf, klassisch

2 EL

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

125 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

80 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Dill und Paprika waschen. Dill trocknen schütteln und hacken. Paprika entkernen und mit Räucherlachs würfeln. Margarine in einem Topf schmelzen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und mit Eiern, Senf, Margarine, Joghurt und Milch zu einem Teig verrühren. Dill, Räucherlachs- und Paprikawürfel unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Teig in eine Silikon-Muffin-Form füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Lachs-Senf-Muffins servieren.