Foto Lachs-Krebs-Frikadellen mit Zitronensauce von WW

Lachs-Krebs-Frikadellen mit Zitronensauce

4 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Leckere Fischfrikadellen die abgerundet werden durch das zarte Aroma der Zitronensauce.

Zutaten

Räucherlachs

100 g

Krabbenfleisch (Konserve)

100 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück

Paniermehl/Semmelbrösel

15 g

Schnittlauch

1 EL, in Ringen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

1 TL

Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett

2 EL

Kapern

1 TL

Dill

1 TL, gehackt

Zitronenschale, unbehandelt

1 TL

Brunnenkresse

25 g, (1 Handvoll)

Anleitung

  1. Lachs fein würfeln und mit Krebsfleisch vermischen. Lauchzwiebel waschen, halbieren, die Hälfte fein schneiden und unter die Fischmischung rühren. Paniermehl dazugeben. Schnittlauch mit Salz und Pfeffer unter die Fischmischung geben. Gut mischen und daraus 6 Frikadellen formen.
  2. Salatcreme, Kapern, Dill, Zitronenschale und 1 EL kaltes Wasser verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen von einer Seite darin ca. 3 Minuten garen, wenden und ca. 2 Minuten garen. Brunnenkresse waschen und trocken schleudern. Frikadellen mit Sauce und Brunnenkresse garniert servieren.