Foto Lachs in Spargel-Orangen-Sauce von WW

Lachs in Spargel-Orangen-Sauce

8 - 14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das perfekte Frühlingsgericht: Köstliche Pasta mit Lachswürfeln und Spargel in einer feinen Orangensauce – mit Parmesan und Bärlauch der Hit!

Zutaten

Spargel

1000 g, weiß

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Lachs, roh

375 g

Zitronenpfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Orangensaft

5 EL

Saucenbinder (Instantpulver)

2 EL, hell

Crème légère

5 EL

Nudeln, trocken, jede Sorte

160 g, Bandnudeln

Bärlauch

½ Bund

Parmesan/Montello Parmesan

20 g, gehobelt

Anleitung

  1. Spargel in Stücke schneiden und in 400 ml Salzwasser ca. 5–10 Minuten bissfest garen. Spargelwasser anschließend auffangen.
  2. Lachsfilet in Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lachswürfel darin ca. 5 Minuten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Knoblauch und Zwiebel fein würfeln und im Bratsud glasig andünsten. Orange filetieren, Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden und zugeben. Mit Spargelwasser und Orangensaft ablöschen. Saucenbinder und Crème légère einrühren, ca. 5–10 Minuten einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelstücke zugeben und kurz ziehen lassen.
  4. Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Bärlauch in Streifen schneiden und unter die Nudeln heben. Spargel-Orangen- Sauce mit Bärlauchnudeln anrichten und mit Parmesan garniert servieren.