Foto Lachs in Mandelkruste mit Zitronenwirsing von WW

Lachs in Mandelkruste mit Zitronenwirsing

4 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Vollkorntoast

2 Scheibe(n), klein

Mandeln

2 EL, gehobelt

Schnittlauch

2 EL, gehackt

Olivenöl

1½ EL

Zitronen

½ Stück, Schale und Saft

Lachs, roh

520 g, (4 Stück à 130 g)

Wirsing

½ Kopf

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

60 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Toast grob zerkleinern, min Mandeln, Schnittlauch und je 1 EL Olivenöl und Zitronensaft in einer Schüssel gut mischen.
  3. Haut vom Lachs entfernen und Lachsfilets auf das Backblech legen. Jedes Filet mit der Mandelmischung belegen und leicht andrücken. Für 12-15 Minuten im Backofen backen, bis der Fisch gar und die Mandelkruste goldbraun ist.
  4. Zwischenzeitlich das restliche Öl in einer großen beschichteten Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Wirsing raspeln und in der Pfanne unter Rühren 2-3 Minuten anbraten, bis er einfällt. 1 TL Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft und saure Sahne unterrühren und unter Rühren 1-2 Minuten kochen, bis der Wirsing gar und die Mischung leicht angedickt ist.
  5. Lachsfilets mit cremigen Zitronenwirsing angerichtet servieren.