Foto Kürbissuppe mit Pilzbruschetta von WW

Kürbissuppe mit Pilzbruschetta

8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hokkaidokürbis

1 Stück, klein

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Schalotten

1 Stück

Thymian

5 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

700 ml, (2 TL Instantpulver)

Baguettebrot

½ Stange(n), Vollkornbaquette

Frische Pilze

250 g, Pilzmischung

Petersilie

5 g, (ggf. aus der Pilzmischung)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Essig

2 TL

Anleitung

  1. Ofen auf 200° C (Umluft) vorheizen. Kürbis waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und ca. 2 cm groß würfeln. 1 Karotte waschen, schälen, die Enden entfernen und in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. 1 Schalotte halbieren, schälen und würfeln. Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen vom Stiel streifen.
  2. 1 TL Öl im Topf auf hoher Stufe erhitzen und Kürbis, Karotte und die Hälfe der Schalotte ca. 5 Minuten anbraten. Dann die Hälfte des Thymians dazugeben, mit 700 ml Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 25 Min. auf mittlerer Stufe köcheln.
  3. Baguette ca. 10 Minuten im Ofen backen. Pilze ggf. mit Küchenkrepp säubern und grob hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Restlichen Thymian ebenfalls fein hacken. Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. 2 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Pilze und die restlichen Schalotten darin ca. 4 Minuten anbraten. Danach Petersilie und Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. ½ Baguette in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden und mit der Pilzmischung belegen.
  5. Kürbissuppe pürieren und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2 TL Essig abschmecken. Suppe in Schüsseln anrichten, Bruschetta dazulegen und Kürbissuppe mit Pilzbruschetta servieren.