Foto Kürbisspalten mit Ricotta-Nuss-Cannelloni von WW

Kürbisspalten mit Ricotta-Nuss-Cannelloni

13
13
13
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Wenn es etwas ganz Besonderes sein darf, versuche es mit diesen Cannelloni. Lieblingsgerichtverdächtig!

Zutaten

Paranüsse

50 g

Ricotta

125 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Cannelloni, trocken

8 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Tomaten (Konserve)

400 g, stückig

Oregano

2 TL, gehackt

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

60 g, gerieben

Hokkaidokürbis

800 g

Ahornsirup

2 EL

Anleitung

  1. Nüsse hacken und fettfrei in einer Pfanne ca. 2–3 Minuten rösten. Mit Ricotta, Frischkäse und Ei verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Nussmasse in die Cannelloni füllen und diese in eine Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) geben. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, Knoblauch pressen. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin ca. 2–3 Minuten andünsten und mit Tomaten ablöschen. Tomatensauce mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und Cannelloni damit übergießen. Mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20–25 Minuten backen.
  3. Kürbis waschen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis in Spalten schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Kürbisspalten darin von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Ahornsirup zugeben, salzen, pfeffern und weitere ca. 5 Minuten braten. Ricotta-Nuss-Cannelloni mit Kürbisspalten servieren.