Foto Kürbis-Zebrakuchen mit Orange von WW

Kürbis-Zebrakuchen mit Orange

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
3 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

WW Brotaufstrich mit feinem Buttergeschmack

250 g

Weizenmehl

300 g

Backpulver

3 TL, (ca. 5 g)

Zucker

150 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

60 g

Kürbis

100 g

Kurkuma/Curcuma

1 TL

Orangenschale, unbehandelt

1 TL

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

3 TL

Orangen/Apfelsinen

2 Stück

Speisestärke

½ TL

Anleitung

  1. WW Brotaufstrich schmelzen. Mehl mit Backpulver und Zucker mischen. Eier mit WW Brotaufstrich und 50 g Joghurt verrühren und unter die trockenen Zutaten rühren. Etwa die Hälfte Teig davon abnehmen. Eine Teighälfte mit Kürbispüree, Kurkuma und Orangenschale vermischen. Unter die zweite Teighälfte Kakao und restlichen Joghurt rühren.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Beide Teige abwechselnd und mittig in eine eckige mit Backpapier ausgelegte Springform (18 x 18 cm) füllen, so dass ein Zebramuster entsteht. Im Backofen auf der mittleren Schiene 35–40 Minuten backen, ca. 30 Minuten auskühlen lassen und in Stücke schneiden.
  3. Orangen schälen und filetieren. Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken, mit Filets und Speisestärke kurz aufkochen. Topping abkühlen lassen und über die Kuchenstücke verteilen.