Foto Käsespätzle von WW

Käsespätzle

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese typisch schwäbische Spezialität kommt ganz leicht daher. Unbedingt probieren!

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Salatherzen

2 Stück, Römersalat

Paprika

2 Stück, gelb

Tomaten, frisch

4 Stück

Pesto rosso

1 EL

Balsamicoessig

2 EL, hell

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

75 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Spätzle (Frischprodukt)

400 g

Schmelzkäse, 20 % Fett i. Tr.

4 Ecke(n)

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

70 g

Schnittlauch

2 EL, in Ringen

Muskatnuss

2 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Römersalatherzen waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Paprika waschen, entkernen und würfeln. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Für das Dressing Pesto, Essig und Brühe verrühren, salzen und pfeffern.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe darin ca. 4 Minuten goldbraun braten, herausnehmen und zur Seite stellen. Spätzle im Bratensatz ca. 5 Minuten anbraten und Käse unterheben. Ca. 3 Minuten schmelzen lassen. Schnittlauchringe unterheben. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Römersalat, Paprikawürfel, Tomatenspalten und Dressing vermengen. Käsespätzle mit Zwiebelringen bestreuen und mit Römersalat servieren.