Foto Kräuterforelle aus dem Ofen von WW

Kräuterforelle aus dem Ofen

6 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Es muss nicht immer Forelle Müllerin Art sein. Wir zeigen dir eine leckere Alternative aus dem Backofen.

Zutaten

Zitronen

2 Stück, unbehandelt

Kräuter

1 Hand voll, einige Stängel, gemischt, z.B. Majoran, Petersilie

Forelle, roh

400 g, entspricht 2 Stück (frisch oder TK)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprika

2 Stück, rot

Paprika

2 Stück, gelb

Olivenöl

2 TL

Gewürz

1 EL, Grillgewürz

Thymian

1 TL, gehackt

Baguettebrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Backofen mit Grillfunktion auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen. 1 Zitrone auspressen, die andere in Scheiben schneiden. Kräuter waschen und trocken schütteln. Forellen gegebenenfalls auftauen lassen, abspülen, trocken tupfen und auf jeder Seite einige Male ca. 5 Millimeter tief einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Forellen mit Zitronenscheiben und Kräutern füllen. Paprika waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Paprikastücke in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und mit Olivenöl, Grillgewürz und Thymian vermischen. Forellen darauflegen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten grillen und dabei einmal wenden. Kräuterforellen mit Paprika und Baguette servieren.