Foto Kräuterlachs aus dem Ofen von WW

Kräuterlachs aus dem Ofen

10
4
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieser Fisch gelingt immer und schmeckt durch die Kräuter fein aromatisch.

Zutaten

Kartoffeln

700 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Lachs, roh

500 g, 4 Filets à 125 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Thymian

4 Zweig(e)

Dill

4 Zweig(e)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Zuckererbsenschoten

800 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

100 ml, lauwarm

Petersilie

1 EL, gehackt

Muskatnuss

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Lachsfilets abspülen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) legen. Thymian und Dill waschen, trocken schütteln und auf den Lachsfilets verteilen. Zitronenhälfte in 4 Scheiben schneiden und auf die Kräuter legen. Lachsfilets im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12–15 Minuten garen.
  2. Zuckererbsenschoten waschen und in Brühe ca. 5 Minuten zugedeckt dünsten. Kartoffeln abgießen und mit Milch zerstampfen. Mit Petersilie verfeinern und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Kräuterlachs mit Petersilienpüree und Zuckererbsenschoten servieren.