Foto Kräuterinvoltini mit Couscous-Pilz-Salat von WW

Kräuterinvoltini mit Couscous-Pilz-Salat

7 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Champignons, frisch

250 g, Stein-

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gewürz

½ TL, Bruschetta-

Petersilie

10 g

Dill

20 g

Thymian

5 g

Limetten

1 Stück

Couscous, trocken

110 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

35 g

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

300 g, -steaks

Rapsöl

1 TL

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Anleitung

  1. Gurke waschen, Enden entfernen, der Länge nach vierteln und in ca. 0,5 cm dünne Dreiecke schneiden. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln. Die Champignons ggf. mit Küchenkrepp säubern und in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf ca. 300 ml Salzwasser mit ca. 2/3 des Bruschettagewürzes zugedeckt aufkochen. Petersilie, Dill und Thymian waschen und trocken schütteln. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Dillspitzen abzupfen und fein hacken.
  3. Die Limette waschen, halbieren und den Saft auspressen. Couscous in das kochende Salzwasser einrühren, Topf vom Herd nehmen und den Couscous zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. In einer kleinen Schüssel den Frischkäse mit ca. 1/3 der geschnittenen Kräuter, Salz und Pfeffer verrühren. Pute waschen, trocken tupfen und zwischen Frischhaltefolie gelegt ca. 1 cm platt klopfen. Pute von beiden Seiten salzen, Frischkäse-Kräuter-Mischung auf einer Seite der Pute verteilen und fest zusammenrollen. Die überlappenden Enden mit jeweils einem Zahnstocher fixieren.
  5. In einer Pfanne 1 TL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen, die Pute zuerst mit der überlappenden Seite nach unten in das heiße Öl legen und unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten darin braten. Champignons, Zwiebeln, Bruschettagewürz, Thymianzweige und 1 TL Halbfettmargarine ebenfalls in die Pfanne geben und zusammen weitere ca. 5 Minuten braten. Anschließend bei niedriger Stufe zugedeckt 5–7 Minuten garen.
  6. Pute auf Tellern verteilen, Zahnstocher herausziehen und Thymianzweig aus der Pfanne nehmen. Gurke, restliche Kräuter und Couscous zu den Pilzen in die Pfanne geben und vermengen. Mit 2 TL Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Käuterinvoltini servieren.