Kräutereier mit Pellkartoffeln

3 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Kartoffel und Ei ist eine besonders gute Kombination!

Zutaten

Kartoffeln

300 g, klein (Drillinge)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Blumenkohl

400 g, (TK)

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

200 ml

Saucenbinder (Instantpulver)

1 TL, hell

Senf, klassisch

1 EL

Kräuter

2 EL, 8-Kräuter-Mischung (TK)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen, mit Schale in Salzwasser ca. 15 Minuten garen und abgießen. Blumenkohl in Salzwasser ca. 8–10 Minuten garen und ebenfalls abgießen. Eier in kochendem Wasser ca. 8–10 Minuten hart kochen und gut abschrecken. Zwiebel schälen und würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten und mit Milch ablöschen. Saucenbinder einrühren und aufkochen. Mit Senf und Kräutern verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier pellen, halbieren und zur Sauce geben. Kräutereier mit Pellkartoffeln und Blumenkohl servieren.