Foto Krabben-Paprika-Pizza von WW

Krabben-Paprika-Pizza

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pizza ist unendlich variabel. Hier eine Version mit Paprika und Krabben.

Zutaten

Mondamin Backmischung, Pizza-Teig

145 g, zubereitet

Rapsöl

½ TL

Weizenmehl

1 EL

Paprika

2 Stück, rot und gelb

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Olivenöl

1 EL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tomaten, passiert

60 g, 3 EL

Cocktailtomaten

100 g

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

125 g

Krabben

200 g

Oregano

3 EL, frisch, 1 kleine Handvoll

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C ) vorheizen. Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und zu einem Rechteck (ca. 20 x 26 cm) ausrollen. Backblech mit Rapsöl einpinseln, mit Mehl bestäuben und Pizzateig darauf ca. 10 Minuten ruhen lassen
  2. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und achteln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Paprika und Zwiebel darin ca. 5 Minuten garen. Knoblauch schälen, fein schneiden, dazugeben und ca. 2 Minuten garen.
  3. Passierte Tomaten auf den Pizzaboden streichen und Paprikamischung darauf verteilen. Tomaten waschen und halbieren, Mozzarella in Scheiben schneiden, beides auf der Pizza verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  4. Krabben auf die Pizza legen und für einige Minuten erneut in den Backofen schieben. Pizza in 4 Stücke schneiden und mit Oregano bestreut servieren.