Foto Köttbullar mit Preiselbeeren von WW

Köttbullar mit Preiselbeeren

13 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Hole die leckeren Fleischbällchen aus dem bekannten schwedischen Einrichtungshaus zu dir nach Hause.

Zutaten

Kohlrabi

1 Knolle(n), klein

Romanesco

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Nudeln, trocken, jede Sorte

80 g, Spiralen

Tatar, roh

250 g

Senf, klassisch

1 TL, Dijonsenf

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Paniermehl/Semmelbrösel

1 TL

Schnittlauch

2 TL, in Ringen

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Schalotten

1 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Kochsahne, 15 % Fett

60 ml

Curry

1 Prise(n)

Thymian

½ TL, gehackt

Saucenbinder (Instantpulver)

1 TL, hell

Preiselbeeren (Konserve)

1 EL

Anleitung

  1. Kohlrabi schälen, vierteln und in Stifte schneiden. Romanescoröschen und Kohlrabistifte in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Nudeln ebenfalls in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Tatar mit Senf, Eigelb, Paniermehl und 1 TL Schnittlauchringen verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. 8 kleine Bällchen formen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Tatarbällchen darin ca. 10 Minuten rundherum braten und herausnehmen. Schalotten schälen, in Ringe schneiden und im Bratensatz ca. 2 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen, mit Kochsahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Thymian würzen. Saucenbinder einrühren und kurz aufkochen lassen.
  3. Tatarbällchen erneut zufügen und kurz erwärmen, Preiselbeeren und restliche Schnittlauchringe zufügen. Romanseco, Kohlrabi und Nudeln abgießen und zusammen mit Köttbullar servieren.