Foto Kokosparfait mit Himbeersauce von WW

Kokosparfait mit Himbeersauce

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
Ein wirklich deliziöses Dessert ist ein Kokosparfait, das auf der Zunge zergeht. Das Rezept wird ohne viel Aufwand zum Hochgenuß.

Zutaten

Zucker

40 g

Wasser

1 EL

Kokosraspel

1 EL

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

125 ml

Himbeeren

200 g, (ersatzweise TK)

Honig

1 TL

Anleitung

  1. 30 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Heißes Wasser zufügen und unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Kokosraspel zufügen und gut verrühren. Kokoskaramell auf Backpapier verstreichen und abkühlen lassen.
  2. Eigelb mit restlichem Zucker ca. 1 Minute über dem warmen Wasserbad cremig aufschlagen. Kokoskaramell zerkleinern und 1 TL zur Seite stellen. Rest unterheben und abkühlen lassen. Sahneersatz steif schlagen und unterheben. Creme in 4 Souffléförmchen (Ø ca. 5 cm) füllen und ca. 4 Stunden einfrieren.
  3. Für die Beerensauce Himbeeren waschen, trocken tupfen und pürieren. Himbeersauce mit Honig verfeinern. Kokosparfait mit Kokoskaramellsplittern und Himbeersauce servieren.