Foto Kokoshähnchen mit Chili-Mango-Sauce von WW

Kokoshähnchen mit Chili-Mango-Sauce

13 - 18
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Schmeckt ein wenig nach Karibik und durch die frische Chilischote zudem angenehm feurig.

Zutaten

Broccoli/Brokkoli

600 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Chilischote/n

1 Stück, rot

Mango

1 Stück, klein, reif

Balsamicoessig

1 EL, hell

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Langkornreis, trocken

60 g, Basmatireis

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Honig

1 TL

Hähnchenbrustfilet, roh

240 g, (2 Stück à 120 g)

Weizenmehl

1 EL

Kokosraspel

4 EL

Anleitung

  1. Broccoli waschen und in Röschen teilen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Mangowürfel mit Essig und 50 ml Brühe pürieren. Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten.
  2. 1 Teelöffel Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 2-3 Minuten anschwitzen. Mangosauce, restliche Brühe und Chiliwürfel dazugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. Broccoliröschen in kochendem Salzwasser ca. 6-7 Minuten garen.
  3. Hähnchenschnitzel abspülen, trocken tupfen und halbieren. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Kokosraspeln wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Kokoshähnchen darin ca. 3-5 Minuten von jeder Seite braten. Broccoli abgießen und Kokoshähnchen mit Chili-Mango-Sauce, Reis und Broccoli servieren.