Foto Kokosfisch von WW

Kokosfisch

10 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Genieße dieses typisch asiatische Gericht mit knackigen Zuckererbsenschoten, süßen Mangos und zartem Fischfilet in einer exotischen Kokossauce!

Zutaten

Langkornreis, trocken

140 g, Basmati

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pangasiusfilet, roh

500 g

Limettensaft

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Zuckererbsenschoten

400 g

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Mango

1 Stück, groß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (2 TL Instantpulver)

Kokosmilch, cremig

100 ml

Kokosraspel

2 EL

Paprikapulver

½ TL

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Pangasiusfilet abspülen, trocken tupfen. Mit Limettensaft beträufeln, salzen, pfeffern und würfeln. Zuckererbsenschoten und Paprika waschen. Paprika entkernen, würfeln. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und würfeln.
  2. Öl in einem Wok erhitzen, Pangasiusfiletwürfel darin ca. 5 Minuten rundherum braten und an den Rand schieben. Zuckererbsenschoten und Paprikawürfel im Bratensatz ca. 2 Minuten anbraten, mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und ca. 5–7 Minuten köcheln.
  3. Pangasiusfilet und Mangowürfel mit Kokosraspeln unterheben und kurz erwärmen. Kokosfisch mit Salz und Paprikapulver würzen und mit Reis servieren.