Foto Kokos-Mango-Torte von WW

Kokos-Mango-Torte

9 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
2 Std. 10 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ist dies die exotischste Torte der Welt? Auf jeden Fall ist sie unschlagbar lecker!

Zutaten

Halbfettmargarine, 39 % Fett

100 g

Wasser

420 ml

Weizenmehl

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

6 Stück, Gewichtsklasse M

Mango

1 Stück, klein, reif

Magerquark

400 g

Kokosmilch, fettreduziert

100 ml

Kokosraspel

2 EL

Zucker

80 g, braun

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

200 ml

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Für den Brandteig Margarine mit Wasser in einem Topf aufkochen. Mehl mit Salz dazugeben und so lange rühren, bis sich am Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel geben, 2 Eier unterkneten und kurz abkühlen lassen. Restliche Eier so lange unterkneten, bis der Teig zu glänzen beginnt.
  2. Für den Boden die Hälfte des Teiges in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben, spiralförmig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) spritzen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen und auskühlen lassen. Für den Deckel Vorgang mit restlichem Teig und Spritzbeutel mit großer Lochtülle wiederholen.
  3. Mango schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein und in kleine Würfel schneiden. Für die Creme Quark mit Kokosmilch, -raspeln und Zucker verrühren. Sahneersatz steif schlagen und mit Mangowürfeln unter die Kokoscreme heben. Tortenring um den Boden legen, Masse darauf verstreichen und Deckel aufsetzen. Kokos-Mango-Torte ca. 2 Stunden kalt stellen und mit Puderzucker bestreut servieren.