Foto Kohlrabisuppe mit Kräuterhähnchen von WW

Kohlrabisuppe mit Kräuterhähnchen

2 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kohlrabi

1 Knolle(n), klein

Kartoffeln

300 g, festkochend

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Schnittlauch

¼ Bund

Petersilie

¼ Bund

Basilikum

½ Bund

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück, (à 120 g)

Zitronen

½ Stück

Olivenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Crème légère

1 EL

Anleitung

  1. Kohlrabi mit Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zitronenhälfte auspressen.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel darin 2-3 Minuten andünsten. Kohlrabi- und Kartoffelwürfel dazugeben, kurz mitbraten, mit Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Kräuter mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Hähnchenbruststreifen darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Kräutermischung zufügen und verrühren.
  4. Suppe pürieren, mit Crème légère verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabisuppe mit Kräuterhähnchen als Einlage servieren.