Foto Kohlrabi-Tofu-Lasagne von WW

Kohlrabi-Tofu-Lasagne

9 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Bei diesem Gericht vermisst sicher keiner das Hackfleisch. Überzeugen Sie sich selbst.

Zutaten

Tofu/Sojakäse

400 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Sojasauce

2 EL

Zitronensaft

3 EL

Kohlrabi

1200 g, (ca. 4 Knollen)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Tomaten (Konserve)

1200 g, stückig

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 TL

Oregano

1 TL, getrocknet

Lasagne-Nudeln/Lasagneblätter, trocken

12 Stück

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

80 g

Anleitung

  1. Tofu in Würfel schneiden. 1 Teelöffel Öl mit Sojasauce und Zitronensaft verrühren, mit den Tofuwürfeln vermischen und ca. 30 Minuten marinieren lassen. Kohlrabi in feine Würfel schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren und gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebeln in Würfel schneiden. Restliches Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 3 Minuten andünsten. Tofu- und Kohlrabiwürfel dazugeben und ca. 5 Minuten braten. Mit Tomaten und Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano abschmecken.
  3. Kohlrabi-Tomaten-Tofu-Sauce und Lasagneplatten abwechselnd in eine Auflaufform (rechteckig, 20 cm x 34 cm) schichten, dabei mit der Sauce beginnen und abschließen. Lasagne mit Käse bestreuen und im vorgeheitzen Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen.