Foto Kohlrabi-Kartoffel-Pfanne von WW

Kohlrabi-Kartoffel-Pfanne

7 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein typisch deutsches Gericht für die ganze Familie.

Zutaten

Kartoffeln

400 g

Kohlrabi

600 g

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

200 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1 TL Instantpulver)

Kochsahne, 15 % Fett

125 ml

Magerquark

150 g

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

2 EL

Kresse

½ Packung(en)

Petersilie

1 EL, gehackt

Muskatnuss

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln und Kohlrabi schälen und würfeln. Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Putenstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum braten, salzen, pfeffern und herausnehmen.
  2. Kartoffel- und Kohlrabiwürfel im Bratensatz ca. 2 Minuten anbraten, mit Brühe und Kochsahne ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Quark mit Milch glatt rühren. Kresse vom Beet schneiden, unter den Quark heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kressequark in eine Frischhaltedose füllen.
  3. Putenstreifen unter die Kartoffel-Kohlrabi-Pfanne heben und erwärmen. Mit Petersilie und Muskatnuss verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer weiteren Dose transportieren. Kohlrabi-Kartoffel-Pfanne erwärmen und mit Kressequark servieren.