Foto Kohlrabi-Bolognese-Auflauf von WW

Kohlrabi-Bolognese-Auflauf

12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kohlrabi und Pasta? Eine ungewöhnliche, aber umso köstlichere Kombination. Sie werden die Sauce lieben!

Zutaten

Kohlrabi

4 Knolle(n), mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Nudeln, trocken, jede Sorte

200 g, Makkaroni

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

80 g, ohne Öl

Zwiebel/n

2 Stück, klein

Paprika

2 Stück, grün

Olivenöl

2 TL

Tatar, roh

600 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomatenmark

2 EL

Tomaten, passiert

800 g

Pizzagewürz

1 EL

Italienische Kräuter

1 EL, (TK)

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

80 g

Anleitung

  1. Kohlrabi in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 5–8 Minuten blanchieren und abtropfen lassen. Makkaroni in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen und abschrecken.
  2. Getrocknete Tomaten in Gemüsebrühe einweichen, abtropfen lassen und Flüssigkeit dabei auffangen. Tomaten mit Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und vorbereitetes Gemüse mit Tatar darin ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und Tomatenmark einrühren.
  3. Mit Tomateneinweichflüssigkeit und passierten Tomaten ablöschen, mit Pizzagewürz und italienischen Kräutern verfeinern und abschmecken. Kohlrabistifte, Makkaroni und Sauce abwechselnd in eine Fettpfanne schichten.
  4. Käse über den Auflauf streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten überbacken.