Foto Nudeln mit Garnelen in Kokos-Chili-Sauce von WW

Nudeln mit Garnelen in Kokos-Chili-Sauce

14 - 16
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
0 min
Zubereitungsdauer
0 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Garnelen mit einem Hauch von Asien treffen auf klassische Nudeln.

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Paprika

1 Stück, rot

Chilischote/n

1 Stück, rot

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Nudeln, trocken, jede Sorte

120 g

Garnelen, ohne Schale

240 g

Curry

2 g, Madras

Kokosmilch, cremig

100 ml

Chilisauce (auf Tomatenbasis)

14 g

Anleitung

  1. Für die Nudeln im Topf Salzwasser aufkochen. Lauchzwiebeln, Paprika und Chilischote waschen, Lauchzwiebeln und Chilischote in Ringe schneiden, Paprika entstielen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin ca. 3–5 Minuten anbraten. Nudeln im kochenden Salzwasser ca. 11 Minuten al dente garen.
  3. Garnelen abspülen, trocken tupfen und mit Curry zum Gemüse geben. Weitere ca. 5 Minuten braten. Kokosmilch angießen, Sweet-Chili-Sauce einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nudeln abgießen, unterheben und mit Garnelen in Kokos-Chili-Sauce servieren.