Foto Schweinefilet auf Bohnenrisotto von WW

Schweinefilet auf Bohnenrisotto

16
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

600 ml, (ca. 3 TL Instantpulver)

Schweinefilet

240 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Reis, trocken

120 g, unzubereitet, Risottoreis

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

200 g, Buschbohnen

Thymian

5 g

Parmesan/Montello Parmesan

20 g

Kochsahne, 15 % Fett

75 ml

Anleitung

  1. Ofen auf 100° C (Umluft) vorheizen. In einem 1. kleinen Topf 600 ml Brühe aufkochen. Fleisch zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 TL Öl in einem mittleren Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebel darin ca. 2 Minuten braten. Risottoreis dazugeben und ca. weitere 2 Minuten mit anschwitzen.
  2. Reis mit ca. 200 ml heißer Brühe ablöschen. Risotto ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe unter gelegentlichem Rühren köcheln. Nach und nach Brühe nachfüllen, sodass der Reis ständig leicht bedeckt ist. In einem 2. kleinen Topf 1 l Salzwasser aufkochen.
  3. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Schweinefilet waschen, trockentupfen, salzen und im heißen Öl rundherum ca. 4 Minuten anbraten. Danach pfeffern, in Alufolie wickeln und im Ofen ca. 15 Minuten garen.
  4. Indes Bohnen waschen, Enden abschneiden und Bohnen halbieren. Thymian waschen, trockenschütteln, Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Bohnen im kochenden Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Parmesan reiben.
  5. 75 ml Kochsahne, Kräuter und Parmesan zum Risotto geben. Bohnen abgießen, zum Risotto geben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Schweinefilet auf dem Ofen nehmen und in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden.
  6. Schweinefilet auf Bohnenrisotto auf Tellern anrichten und servieren.