Foto Rinderhüfte auf Blumenkohlcouscous mit Spinatsauce von WW

Rinderhüfte auf Blumenkohlcouscous mit Spinatsauce

6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Rinderhüftsteak

240 g

Blumenkohl

1 Kopf

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

350 ml, (ca. 1 TL Instantpulver)

Schalotten

1 Stück

Spinat/Blattspinat

100 g, junger

Speisestärke

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

150 ml

Gewürz

3 g, Spinatgewürz

Anleitung

  1. Ofen auf 100° C (Umluft) vorheizen. Rinderhüfte zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Blumenkohl waschen, Strunk abschneiden und den oberen Teil fein hacken, sodass der gehackte Blumenkohl Couscous ähnelt.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Rinderhüfte waschen, trockentupfen, salzen und im heißen Öl je ca. 2–3 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. Danach pfeffern, in Alufolie wickeln und ca. 12–14 Minuten im Ofen garen. Pfanne nicht auswischen.
  3. In der gleichen Pfanne 300 ml Brühe erhitzen und Blumenkohlcouscous darin auf hoher Stufe ca. 10 Minuten dünsten. Schalotte halbieren, schälen und in feine Streifen schneiden. Spinat waschen. 1 TL Öl in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten und Spinat darin ca. 2 Minuten andünsten. 1 TL Stärke und 1 TL kaltes Wasser in einer kleinen Schale anrühren.
  4. Spinat mit 150 ml fettarmer Milch und 50 ml Brühe ablöschen, Spinatgewürz und Stärke zugeben und Sauce unter Rühren ca. 3 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln. Spinatsauce pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blumenkohlcouscous ggf. abgießen.
  5. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Blumenkohl auf Tellern verteilen, Sauce dazugeben und Fleisch darauflegen. Rinderhüfte auf Blumenkohlcouscous mit Spinatsauce servieren.