Foto Cashew-Salbei-Gnocchi mit Tomaten und Rucola von WW

Cashew-Salbei-Gnocchi mit Tomaten und Rucola

11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Cashewnüsse, geröstet und gesalzen

25 g

Salbei

5 g

Knoblauch

½ Knolle(n), Soloknoblauch

Cocktailtomaten

500 g

Rucola/Rauke

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Gewürz

3 g, Alla Griglia

Gnocchi (Fertigprodukt)

200 g

Anleitung

  1. Cashewkerne sehr klein hacken. Salbei waschen, trockentupfen, die Blätter vom Stiel zupfen und fein hacken. ½ Knoblauch schälen und klein hacken. Tomaten waschen und halbieren. Rucola waschen und trockenschleudern.
  2. In einem Topf Salzwasser (ca. 2 l) aufkochen. Eine Pfanne fettfrei auf hoher Stufe erhitzen und Cashewkerne darin unter Schwenken ca. 1 – 2 Minuten rösten. 4 TL Öl, Salbei, Knoblauch und Alla Griglia dazugeben und ca. 2 Minuten braten. Dann die Kernemischung in eine Schale geben. Pfanne nicht säubern.
  3. Gnocchi ins siedende Salzwasser geben und ca. 3 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche kommen und abgießen.
  4. Tomaten in der gleichen Pfanne auf hoher Stufe ca. 2 Minuten erhitzen. Rucola grob zerkleinern und mit Cashew-Salbei-Mischung und Gnocchi in die Pfanne geben. Alles durchschwenken und auf mittlerer Stufe ca. 2 Minuten weiter köcheln.
  5. Alles mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Cashew-Salbei-Gnocci mit Tomaten und Rucola auf Tellern anrichten und servieren.