Foto Knoblauchgarnelen im Körbchen von WW

Knoblauchgarnelen im Körbchen

2
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Gourmets aufgepasst – unsere Garnelen im Filoteig werden Sie bestimmt begeistern.

Zutaten

Auberginen

1 Stück, klein, ca. 300 g

Paprika

1 Stück, rot

Paprika

1 Stück, gelb

Pesto verde/grün

1 TL, rot

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Filo-/Yufkateig

6 Blatt/Blätter

Garnelen, ohne Schale

200 g, frisch oder TK

Zitronensaft

½ TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen. Aubergine und Paprika waschen. Aubergine in Scheiben schneiden. Paprika entkernen, gelbe Paprika würfeln und beiseite stellen. Rote Paprika vierteln, mit der Hautseite nach oben mit den Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf oberster Schiene ca. 10–15 Minuten grillen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) reduzieren. Gegrilltes Gemüse mit Pesto und Parmesan pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Mulden einer Muffinform mit 1 TL Öl fetten. Filoteig jeweils in 6 Stücke (ca. 10 x 15 cm) schneiden. Je 3 Rechtecke versetzt übereinander in die Mulden legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 4 Minuten backen.
  3. Garnelen gegebenenfalls auftauen lassen, abspülen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch in die Pfanne pressen und mit gelben Paprikawürfeln ca. 2 Minuten anbraten. Garnelen hinzugeben und ca. 2–3 Minuten mitbraten. Püriertes Gemüse in die Filoteigkörbchen füllen, Knoblauchgarnelen und Paprikawürfel daraufgeben und servieren.