Foto Knoblauchbrot von WW

Knoblauchbrot

5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Hefe, frisch

10 g

Wasser

200 ml

Weizenmehl

280 g

Salz/Jodsalz

5 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Petersilie

½ Bund

Butter

25 g

Anleitung

  1. Verrühre die Hefe in einer großen Schüssel mit etwas lauwarmem Wasser und gebe dann das restliche Wasser hinzu. Füge das Mehl und das Salz hinzu. Vermenge die Mischung mit einem Holzlöffel. Ist der Teig zu einer Kugel geworden, knete ihn mit bemehlten Händen für etwa 3 Minuten weiter.
  2. Gib den Teig auf eine bemehlte Küchenarbeitsfläche. Teile den Teig in 8 Stücke und gib ihn dann in die zuvor leicht bemehlten Mulden.
  3. Decke den Teig mit einem sauberen Leinentuch ab und lasse ihn für 90 Minuten gehen bei Zimmertemperatur.
  4. Heize den Ofen auf 180° C vor. Stelle eine kleine Schüssel voll Wasser in den Ofen. Auf diese Weise kann sich eine knusprige Kruste bilden.
  5. Zeichne mit einem Messer leichte Linien in den Teig. Schiebe ihn für 25 Minuten in den Ofen. Hol die Brote aus dem Ofen, wenn die Kruste goldbraun ist, und nimm sie dann aus der Form. Leicht mit Mehl bestreuen und vor dem Genuss kalt stellen.
  6. Schäle und zerdrücke die Knoblauchzehe. Wasche, trockne und hacke die Petersilie. Mit der Butter zu einem weichen Teig verrühren.
  7. Schneide die Mini-Baguettes in dicke Hälften. Bestreiche die Schlitze mit der Knoblauchbutter.
  8. Lege die Baguettes auf eine Backfolie und bestreue sie dann mit Fleur de Sel. Wickle die Folie leicht um die Baguettes herum und backe sie 5 Minuten lang im Ofen.
  9. Entferne die Backfolie und backe die Baguettes für weitere 6-7 Minuten, bis diese knusprig sind und die Butter geschmolzen ist.
  10. Aus dem Ofen nehmen, die Scheiben voneinander trennen und genießen!