Foto Klassisches Hühnerfrikassee von WW

Klassisches Hühnerfrikassee

4 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Cremige Sauce, zartes Hühnchen und Gemüse- das ist das perfekte Hühnerfrikassee! Dieser Allzeit-Klassiker schmeckt Kindern genauso gut wie Erwachsenen und darf in keinem Rezeptbucht fehlen. Das Hühnerfrikassee lässt sich portionsweise gut einfrieren. Ein kleiner Tipp: den Reis solltest du besser frisch kochen.

Zutaten

Naturreis/Vollkornreis, trocken

40 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Erbsen

3 EL, (TK)

Spargel

170 g, (Konserve, 170 g Abtropfgewicht)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Hähnchenbrustfilet, roh

200 g

Rapsöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

2 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Petersilie

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Erbsen ca. 7 Minuten vor Garende dazugeben und mitgaren.
  2. Spargel abtropfen lassen und dabei 50 ml Sud auffangen. Spargel in Stücke, Frühlingszwiebeln in Ringe und Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebelringe darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit Spargelsud und Brühe ablöschen. Spargel- und Hähnchenstücke in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Frikassee mit Frischkäse verfeinern. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Petersilie würzen. Erbsenreis zum Frikassee servieren.