Foto Kirschtorte mit Amaretto von WW

Kirschtorte mit Amaretto

10 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
3 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Zucker

75 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

90 g

Backpulver

1 TL

Mineralwasser

3 EL

Schokoladendekor

75 g, Schokotropfen

Schattenmorellen/Sauerkirschen (Konserve mit Zucker)

1 Glas/Gläser

Saft von Obstkonserve, mit Zucker

250 ml

Tortenguss, ungezuckert

1 Päckchen, klar

Gewürz

1 EL, Glühweingewürz

Amaretto

40 ml

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

125 ml

Vanillezucker

3 Päckchen

Zimt

1½ TL

Magerquark

250 g

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Margarine mit Zucker schaumig schlagen. Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, nach und nach unterheben und zu einem glatten Teig verrühren. Wasser und Schokotropfen unterrühren. Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 26 cm) glatt verstreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20–25 Minuten backen und auskühlen lassen.
  2. Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 3 EL Saft mit dem Tortenguss verrühren. Restlichen Saft mit Glühweingewürz aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen. Glühweingewürz entfernen und Tortenguss einrühren. Kirschen unterheben und aufkochen lassen. Tortenring um den Boden legen und mit Amaretto beträufeln. Kirschen darauf verteilen und ca. 90 Minuten kalt stellen. Sahneersatz mit Vanillezucker und 1 TL Zimtpulver steif schlagen und mit Quark verrühren. Creme auf den Kirschen verstreichen und weitere ca. 90 Minuten kalt stellen. Puderzucker mit 1/2 TL Zimtpulver vermischen, Torte damit verzieren und servieren.