Foto Kirschlasagne von WW

Kirschlasagne

9
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Mit dieser raffinierten Süßspeise ist wirklich gut Kirschen essen. Probiere die etwas andere Lasagne und erlebe einen ganz besonderen Genuss.

Zutaten

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Puddingpulver, Vanille

1 Packung(en), unzubereitet

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

500 ml

Zucker

1 TL

Magerquark

500 g

Sauerkirschen/Schattenmorellen (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

340 g

Sauerkirschsaft

100 ml

Speisestärke

1 TL

Lasagne-Nudeln/Lasagneblätter, trocken

10 Stück

Mandeln

1 EL, gehobelt

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Ei trennen und Eiweiß steif schlagen. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Puddingpulver mit 100 ml Milch anrühren. Restliche Milch aufkochen, Puddingpulver einrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Zucker abschmecken und leicht abkühlen lassen. Quark, Zitronensaft und Eigelb unter den Pudding rühren und Eischnee unterheben.
  2. Kirschen abtropfen lassen und mit 80 ml Saft aufkochen. Mit 1/4 TL Zitronenschale verfeinern. Restlichen Saft mit Speisestärke verrühren, zugeben und kurz aufkochen lassen.
  3. Lasagneplatten, Quarkmasse und Kirschen abwechselnd in eine Auflaufform (ca. 20 cm x 30 cm) schichten, dabei mit Quarkmasse anfangen und abschließen. Mit Mandelblättchen betreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 40–45 Minuten backen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.