Foto Kirsch-Käsekuchen mit Zartbitterschokolade von WW

Kirsch-Käsekuchen mit Zartbitterschokolade

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Vollkornkeks

150 g

Joghurt, Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

14 EL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

100 g

Vanillearoma

1 TL

Kirschen, sauer/Schattenmorellen

280 g

Zitronensaft

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Speisestärke

2 TL

Wasser

2 TL

Schokolade, zartbitter

2 Stückchen

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Muffinblech mit Papier auslegen.
  2. Kekse zerbröseln und mit 3 EL Joghurt verrühren. Jeweils 1 EL Keksmasse in die Muffinform geben und glatt drücken.
  3. Restlichen Joghurt mit Frischkäse, Eiern, 75 g Zucker und Vanilleextrakt verrühren und auf die Keksmasse geben. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen, mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.
  4. Kirschen mit restlichem Zucker, Zitronensaft und 1 Prise Salz in einem kleinen Topf erhitzen und köcheln lassen. Speisestärke mit Wasser anrühren und in die Kirschsauce geben, einmal aufkochen lassen und abkühlen lassen. Kirschsauce auf die Muffins verteilen. Schokolade raspeln und Käsekuchen damit garnieren.