Kirsch-Cupcakes

8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die kleinen Kuchen, werden immer beliebter. Sie sehen auch zum Anbeißen aus und sind schnell gebacken.

Zutaten

Kirschen, süß (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

350 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

65 g

Vanillezucker

2 Päckchen

Halbfettmargarine, 39 % Fett

90 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

200 ml

Weizenmehl

160 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

2 EL

Backpulver

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Raspelschokolade, Zartbitter

80 g

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

75 ml

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kirschen abtropfen lassen und 12 Stücke zur Seite stellen. Ei, Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 80 g Margarine und Milch verrühren. Mehl mit Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen und unterrühren. Raspelschokolade unter den Teig heben.
  2. Mulden eines Muffinblechs mit restlicher Margarine einfetten. Teig einfüllen, Kirschen gleichmäßig in den Teig eindrücken und im Bachofen auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen. Muffins abkühlen lassen.
  3. Sahneersatz mit restlichem Vanillezucker steif schlagen. Muffins mit einem Tupfen Sahneersatz und je 1 Kirsche servieren.