Foto Kichererbsensuppe mit Chorizo von WW

Kichererbsensuppe mit Chorizo

6
3
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
12 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
2 Std. 20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Der Chorizo verleiht der Suppe ein besonders würziges Aroma.

Zutaten

Kichererbsen, trocken

110 g, über Nacht in Wasser eingeweicht

Staudensellerie/Bleichsellerie

2 Stange(n)

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Kartoffeln

200 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Koriander

2 EL, Samen

Knoblauch

1 Zehe(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1200 ml, (5 TL Instantpulver)

Petersilie

3 Zweig(e)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 Spritzer

Chorizo

50 g

Anleitung

  1. Kichererbsen abgießen, abspülen, in einen Topf geben und mit mindestens doppelt so viel Wasser bedecken. Ca 10 Minuten kochen, Temperatur reduzieren und ca. 90 Minuten garen. Die Kichererbsen sollten dabei immer mit Wasser bedeckt sein. Kichererbsen abgießen.
  2. Sellerie und Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Sellerie und Lauch darin ca. 10 Minuten garen. Kartoffeln und Koriandersamen dazugeben, Knoblauch dazupressen und gut verrühren. Unter Rühren ca. 2–3 Minuten garen.
  3. Brühe angießen, aufkochen und und abgedeckt ca. 15 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln, klein schneiden und 1 EL beiseitestellen. Petersilie mit der Hälfte der Kichererbsen zum Gemüse geben. Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Chorizo klein schneiden und mit restlichen Kichererbsen fettfrei in einer Pfanne knuspig anbraten. Suppe mit Chorizo, Kichererbsen und restlicher Petersilie bestreuen und servieren.