Foto Kichererbsensalat mit Putenbruststreifen von WW

Kichererbsensalat mit Putenbruststreifen

4 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver/Chiliflocken

1 TL

Oregano

1 TL

Erdnussöl

2 TL

Kopfsalat

½ Kopf

Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück, klein

Cocktailtomaten

200 g

Kichererbsen (Konserve)

265 g

Weinessig

2 EL, Weiß-

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

70 g

Anleitung

  1. Putenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Für die Marinade Salz, Pfeffer, Chilipulver, Oregano und 1 TL Öl vermischen. Marinade und Putenbruststreifen in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 15 Minuten marinieren.
  2. Salat waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Gurke waschen und würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Für das Dressing restliches Öl mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Putenbruststreifen abtropfen lassen. Eine Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Putenbruststreifen darin 6–8 Minuten rundherum braten. Schafskäse zerbröseln und mit Salatstreifen, Gurkenwürfeln, Kichererbsen, Tomatenhälften und Putenbruststreifen mischen. Kichererbsensalat servieren.